Claus Fesel

Bürgermeister für Oberasbach

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon
  • LinkedIn Social Icon

© 2020 by Claus Fesel

Zur Stichwahl


Liebe Oberasbacherinnen und Oberasbacher,

 
ich bedanke mich für Ihre Stimme und Ihr überwältigendes Vertrauen, das mich in die Stichwahl gebracht hat. Danke dafür und Danke für die starke GRÜNE Stadtratsfraktion mit xx Stadträten.


Aber jetzt gilt es erst recht! Jetzt bitte ich Sie erneut um Ihre Stimme in der Stichwahl, um Ihre Stimme für mich. Sie entscheiden, ob es nun “weiter so“ geht mit Oberasbach wie in den letzten 12 Jahren.


Oder Sie entscheiden sich für frische grüne Ideen, für frisches Denken und neues Handeln im Rathaus. Für mehr Führung im Rathaus, für Klimaneutralität in Oberasbach und neue Verkehrskonzepte.


Mit Ihrer Stimme für mich stellen Sie sicher, dass Sie im Rathaus wieder gehört werden. Ich stehe dafür, dass Demokratie und Transparenz in Oberasbach wieder leben! Dass Transparenz und Offenheit die Kommunikation der Stadt prägen.

 

Dass Information und Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger bei Entscheidungen rund um die Stadt gewährleistet sind. 
 

Dafür, dass städtisches Handeln unter Klimavorbehalt steht! Und wir gemeinsam - Stadtverwaltung, Gewerbetreibende und Bürgerinnen und Bürger - Ideen für kommunale Projekte zum Klimaausgleich entwickeln.
 

Dazu gehören der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs - jede Bahn ein Bus - und Maßnahmen, die dem Fußgänger- und Radverkehr Vorrang einräumen.
 
Um Offenheit und Kommunikation auch wirklich umfassend zu leben, werde ich folgendes als aller erstes umsetzen: Alle Vorschläge, die von den Parteien und Gruppierungen in ihrem Wahlkampf aufgeführt wurden, werden ausnahmslos dem Stadtrat vorgelegt, diskutiert und abgearbeitet. Und jene Vorschläge die eine Mehrheit finden, werden natürlich auch umgesetzt. Damit hat die Gesamtheit der Stadtbevölkerung eine faire Chance, gehört und in einem umfassenden Sinne Ernst genommen zu werden.
 
Für mich ist die
Kommunalpolitik in unserer Stadt ein Prozess, in dem wir uns gemeinsam darauf verständigen, wie wir unser Zusammenleben organisieren und was dabei am wichtigsten ist. Denn von der Kommunalpolitik, die wir - Bürgermeister und Stadtrat - im Rathaus machen, ist Ihre eigenen Lebenswelt unmittelbar berührt. Kommunalpolitik ist demokratische Basispolitik. Heimat wird einem nicht von Amazon ins Haus geliefert. Man muss selber etwas tun; wir können unsere Stadt nicht besser meckern, sondern nur besser machen!
 

Ich lade Sie dazu ein, das mit Ihrer Stimme für mich am 29. März möglich zu machen!

 

Ihr

Claus Fesel
 
PS:
Wegen der Corona Pandemie verzichten wir auf einen persönlichen Wahlkampf; folgen Sie meiner Website hier, auf Facebook, Instagram oder schreiben Sie mir claus(at)clausfesel.com

Claus Fesel

Ihr Bürgermeister für Oberasbach